Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

BelRegio

Ein 5-Tage-Seminar zur beruflichen Orientierung für Mittel- und RealschülerInnen der 8. und 9. Jahrgangsstufe sowie MittelschülerInnen im Mittlere-Reife-Zug.

Der Übergang von der Schule zur Ausbildung stellt für viele Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung dar.

Das Projekt BelRegio

BelRegio steht als Abkürzung für „Beruf lernen in der Region“. Dadurch wird verdeutlicht, dass es in dem Projekt um die Zielsetzung der Verbesserung der beruflichen Chancen und Möglichkeiten in Wohnortnähe geht.

Es geht um:

  • Das Kennenlernen von betrieblichen Anforderungen,
  • Die Diskussion von Berufswahlentscheidungen und um das Aufzeigen von Alternativen,
  • Hilfen hin zu mehr Selbstverantwortlichkeit, Eigeninitiative und Selbstkritik im Kontext der Berufswahl,
  • Die Förderung von Schlüsselqualifikationen, die für das erfolgreiche Durchlaufen einer Ausbildung vorausgesetzt werden.

Organisatorisches

Die Kosten für ein fünftägiges Seminar mit wenigstens 15 SchülerInnen betragen pro TeilnehmerIn (inkl. Unterkunft, Vollpension) 110,- Euro*.

Das Seminar findet im Jugendbildungshaus "Am Knock" in Teuschnitz statt.

Eine enge Zusammenarbeit mit der Klassenleitung erachten wir bereits im Vorfeld des Seminars als notwendig um das Programm individuell auf die Bedürfnisse der SchülerInnen abzustimmen.

Ansprechpartner hinsichtlich jeglicher Informationen zu den Seminarinhalten und den organisatorischen Rahmenbedingungen ist Herr Werner Stein.

 

*Die Kostenhöhe ist unter Vorbehalt aufgestellt.